2017 03 26 TVLaenggass PSGLyss1 Sophie klein18.03.2018 - Trotz toller Leistung muss sich die U15 des TV Länggasse Bern im Regio-Cupfinal dem starken Elite-Team von Wacker Thun mit 18:23 (8:10) geschlagen geben.

Obwohl der Start gründlich misslang (0:4 nach 13. Minuten), kämpften sich die Länggässler wieder eindrücklich zurück ins Spiel. In der 27. Minute glich der TVL in der Person von Leo Hostettler sogar zum 8:8 aus. Mitverantwortlich für diese tolle Aufholjagt war dabei auch der TVL-Torwart Grischa Winkler mit seinen zahlreichen Paraden, davon zwei Penaltys innerhalb einer Minute (25. Min.) Obwohl Länggasse bis zur Pause wieder mit zwei Toren zurück lag, war die Partie nun wieder völlig offen.

Nach der Pause legte Wacker Thun jedoch einen Zacken zu. Zwischen der 30. und der 50. Minute vergrösserte sich der Rückstand der Stadtberner von zwei auf sieben Toren (13:20). Dem TVL unterliefen in dieser Phase zu viele Fehler und auch die Chancenauswertung lies zu Wünschen übrig. Nichts desto trotz kämpfte Länggasse aufopferungsvoll bis zur letzten Minute weiter. Zu mehr als einer kleinen Resultatkosmetik reichte es aber leider nicht mehr.

Den Titel aus dem Vorjahr konnte der TVL zwar nicht verteidigen, jedoch können unsere U15-Juniorinnen und -Junioren stolz auf ihre Leistungen im Regio-Cup sein, die sie auch dieses Jahr in den Final geführt hat. Auch die Performanz im Final verdient höchsten Respekt, hielt man doch lang Zeit mit einem Gegner mit, der in der Meisterschaft in der höchsten Kategorie (Elite) zuhause ist!

 

Hier noch der Matchbericht aus der Sicht der U15-Juniorin Smilla Pape:

Wir waren mit einer guten Einstellung ins Spiel gestartet und haben bis zum Schluss alles gegeben. Wir waren uns bewusst das dieses Spiel nicht einfach wird und das hat man auch im Angriff gesehen. Wo wir gegen andere U15 Mannschaften zum Teil ohne Probleme in den Zweikampf gehen konnten, konnten wir es in diesem Spiel nicht. Wir haben bis zum Schluss nicht aufgegeben und haben gekämpft, obwohl wir gegen Ende gemerkt haben, dass es nicht reicht. Natürlich ist es schade, dass wir dieses Spiel verloren haben, aber wir können trotzdem stolz sein auf die Silbermedaille und auf die ganze Mannschaft. 

 

1718 U15 Cupfinal

Nächste Veranstaltungen

10 Mai 2018 - Leichtathletik
34. Nationales Auffahrts-Meeting 2018
19 Mai 2018 - Leichtathletik
43. Pfingstmeeting 2018
21 Mai 2018 - Leichtathletik
55. Susanne Meier Memorial 2018
26 Mai 2018 - Leichtathletik
European Champions Club Cup 2018 (ECCC), Group B
02 Jun 2018 - Leichtathletik
SVM 2018, NLA Männer und Frauen (LG Bern)
09 Jun 2018 - Leichtathletik
Offene Berner Einzelmeisterschaften 2018