Visp2 Carratu Format208.09.2018 - Mit einem schmalen Kader unterlag das «Eis» des TVL trotz einer ansprechenden Leistung unglücklich in der ersten Cup – Runde gegen die SG Steffisburg 2 / Wacker auswärts mit 25:19.

Am Samstagnachmittag reiste eine kleine Delegation des «Eis» vom Bern nach Steffisburg um sich dort an der SG Steffisburg 2 / Wacker zu messen. Schon beim Einlaufen wurde ersichtlich, dass der Gegner zumindest personell überlegen ist. Während das Heimteam mit 14 Mann das Matchblatt füllte, musste seitens TVL der Trainer Wegi mit einem Torhüter und 7 Feldspielern auskommen.

Trotz des stark dezimierten Kaders zeigte der TVL einen engagierten Start und sah sich in der Startphase meistens in Führung. Als sich nach 10 Minuten Vladi (a.k.a Pasquale) verletzungsbedingt vom Spielgeschehen verabschieden musste, wurde aus der knappen Führung ein kleiner Rückstand. Dieser konnte in den restlichen 20min der ersten Hälfte durch eine stark agierende Deckung und ruhig ausgeführten Angriffen aufrechterhalten werden. Mit einem zufriedenstellenden 11:10 für das Heimteam ging es in die Pause.

Die Devise für die zweite HZ lautete: In der Deckung an Härte zulegen, um die Gegenspieler früher zu blockieren und im Angriff die bisherige Ruhe nicht verlieren.

Die Umsetzung in der Halle gelang meistens gut, jedoch scheiterte man immer öfters am stark agierenden gegnerischen Torhüter und geriet dadurch weiter in Rücklage. Dazu kam, dass Xavi nach einer versuchten Fussabwehr für 2 Minuten auf der Bank platznehmen musste.

Als in der 50sten Spielminute bei einem 3-Tore Rückstand (The)Res (a.k.a. Daniel) nach drei kleinlich gepfiffenen Strafen frustriert das Feld verlassen musste, spielte der TVL nur noch mit 5 Feldspielern. So wurden dem Auswärtsteam jegliche Chancen zu einer spannenden Schlussphase genommen.

Schlussendlich scheidet der TVL nach einer ansprechenden Leistung mit einem 25:19 aus dem diesjährigen Regional-Cup aus. In der Meisterschaft wird es zu zwei weiteren Duellen mit der SG Steffisburg 2 / Wacker kommen, um die offene Rechnung zu begleichen!

Bericht: Nino Di Pasquale

Nächste Veranstaltungen

13 Okt 2018 - Berg- und Skiriege
B+S Riegenweekend
02 Nov 2018 - Leichtathletik
LAAP 2018
02 Feb 2019 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung