1718A BSV3 TobiWegi11.11.2017 – Endlich wieder Derbyzeit! Das dachten sich nicht nur die motivierten Spieler der ersten Mannschaft, sondern auch die zahlreichen Zuschauer, welche den Spitz in einen kleinen Hexenkessel verwandelten. 

Die Trainer schienen in der Matchvorbereitung vieles richtig gemacht zu haben. Die Jungs vom „eis“ starteten mit tollem Offensivhandball in dieses Derby. Angeführt von Valerio, dem eine tolle Partie gelingen sollte, schafften es die meisten Abschlüsse auf die Anzeigetafel.  So ging der TVL gleich von Beginn weg in Führung und dank den Paraden von Torwart Jonas konnte dieser Vorsprung über lange Zeit verteidigt werden. Leider schlichen sich gegen Ende der ersten Halbzeit einige Fehler in der Offensive ein und hinten wurde zu wenig konsequent gedeckt. Richtig schmerzen tut aber der verletzungsbedingte Ausfall von Senior Wegi, der mit einem lädierten Knie vom Spielfeld musste. Wir drücken die Daumen, dass das alte Knie nicht wirklich beschädigt ist! Zu diesem Zeitpunkt spielte der BSV zudem immer besser und die bekannten Kreispässe fanden wieder öfters ihr Ziel. In der 26. Minute gelang dem Gegner der Ausgleich und so stand es Ende der ersten Halbzeit 15:14 für den BSV.

Die zweite Halbzeit lässt sich wie folgt zusammenfassen: Der TVL musste für jedes Tor kämpfen und unermüdlich anlaufen, während dem Gegner meist einfache (Gegenstoss-) Tore ermöglicht wurden. So spielte der BSV seine Klasse aus und das Spiel souverän runter. Gleichzeitig verschoss der TVL drei Penaltys, welche mit Blick auf das Endresultat sicherlich schmerzen.  Der Rückstand von bis zu 4 Toren konnte daher nicht mehr ganz wettgemacht werden und so verlieren die Länggässler am Ende mit 29:26 gegen einen (zu diesem Zeitpunkt) stärkeren Gegner.

Wichtig war und ist aber, dass das Team bis zum Schluss gekämpft und auch in der zweiten Halbzeit vieles richtig gemacht hat. Der starke Nino im TVL-Tor, die tollen Tore von Jostl und die super Leistung von Valerio sind nur einige Beispiele hierfür. Die Freude auf das Rückspiel ist daher bereits jetzt wieder gross.

Bericht: Ueli Fueter

 

Fotos vom Spiel auf https://www.facebook.com/pg/tvlbern/photos/?tab=album&album_id=2064264367135367

Nächste Veranstaltungen

20 Jan 2018 - Leichtathletik
Hallenmeeting LAC Biel/Bienne Athletics
27 Jan 2018 - Berg- und Skiriege
Hauptversammlung
03 Feb 2018 - Leichtathletik
Hallenmeeting LA Bern
10 Feb 2018 - Leichtathletik
SM Halle Nachwuchs
17 Feb 2018 - Leichtathletik
SM Halle Aktive

News andere TVL-Vereine