180505 MeetingWillisau Stuker05.05.18 - Am Saisoneröffnungsmeeting in Willisau zeigten sich die Laufer/innen und Springer/innen bereits in einer beneidenswerten Frühform und erzielten persönliche Bestleistungen im Multipack. Alle 5 Läufer/innen, welche die jeweils nur zu Saisonbeginn gelaufenen 1000m absolvierten, erzielten Bestleistungen und motivierten so zu Beginn des Wettkampfs die anderen Länggassler/innen, es ihnen gleich zu tun. So zeigten dann auch die Jumpers tolle Resultate und waren mit dem Saisonauftakt mehr als zufrieden.

Bild: Moritz Stuker beim 100m

 

Hinter Raphael Salm von der LV Langenthal, welcher als Tempomacher die ersten 600m führte und Windschatten für unsere Läufer bot, zeigte Pascal Furtwängler gleich von Beginn des Rennens weg, dass er in guter Verfassung ist und eine schnelle Zeit laufen will. Obschon er dann die letzten 400m unter zum Teil starken Gegenwindböen absolvieren musste, lief er in sehr starken 2:23.73 ein. Ebenfalls mit PB und deutlich unter 2min30 erreichten Reto Ramseier als 2. in 2:25.80 und Hendrik Engel als 4. in 2:27.15 das Ziel. Kiflay Mengestabe rundete das fantastische TVL-Resultat mit einer Zeit von 3:34.15 ab.

Im Hauptrennen über 1000m der Frauen durfte sich Sina Sprecher mit starker Konkurrenz messen, was schliesslich zu Rang 2 hinter Lisa Kurmann, einer persönlichen Bestleistung und einer Zeit unter 2min50 reichte.

Einem Schnelligkeitszeit über 100m unterzogen sich unsere U18 Athleten Anna Rotter und Moritz Stuker. Beide bis anhin noch nie über diese Distanz und vor allen noch nie bei den Aktiven gelaufen, zeigten wenig Respekt vor der Affiche und sprinteten bei je praktisch Windstille in 12.68" (Anna) und 11.93" (Moritz) ins Ziel. Beide überzeigten dann auch im Weitsprung und doppelten mit je einer persönlichen Bestleistung nach. Mit 6.04m (-1.6) übersprang Moritz zum ersten Mal die 6m-Marke und durfte sich über eine starke und sehr ausgeglichene Sprungserie freuen. Obwohl Anna mit der Anlaufgenauigkeit kämpfe und praktisch in jedem Sprung hinter dem Balken absprang, erzielte auch sie eine super Serie und eine neue PB mit 5.31m (+0.9).

Im Weitsprung nutzten auch unsere Elite-Springerinnen die guten Bedingungen. Daniela Schlatter erzielte ihr vierbestes Resultat ever und sprang ohne jegliche Windunterstützung auf 5.68m. Ebenfalls jenseits der 5.50-Marke landete Marlen Schmid, die mit 5.54m (+0.7). Damit erreichten Daniela als 3. Marlen als 4. und Ramona Bachem als 5. ein super Teamresultat. Die 5.30m von Ramona wiederspiegeln die gezeigte Leistung aber nicht vollständig und dürfte in den nächsten Wettkämpfen deutlich übertroffen werden.

Link zur Rangliste, Meeting Willisau 2018

Nächste Veranstaltungen

02 Jun 2018 - Leichtathletik
SVM 2018, NLA Männer und Frauen (LG Bern)
09 Jun 2018 - Leichtathletik
Offene Berner Einzelmeisterschaften 2018
16 Jun 2018 - Leichtathletik
CITIUS-Meeting 2018
23 Jun 2018 - Leichtathletik
Nachwuchs Regionenmeisterschaften Westschweiz 2018
30 Jun 2018 - Leichtathletik
SVM U20 2018 (Juniorleague)
13 Jul 2018 - Leichtathletik
Schweizermeisterschaften Aktive 2018

Weitere News und Nachwuchs