180915 U14 SVM Staffel Winterthur 15.9.2018: «Der zweite Rang ist uns zu wenig, wir wollen die Besten in der ganzen Schweiz sein.» Die läppischen 42.8 Punkte Rückstand auf die führenden Oberthurgauer im SVM-Zwischenklassement des Mannschaftswettkampfes der Kategorie U14 wurmten unsere Athleten. Sie bearbeiteten Gubi, bis er einwilligte, quasi zum Saisonabschluss noch einen SVM-Versuch zu machen. So begab sich das Team mit dem ganzen Anhang nach Winterthur, weil dort im Leichtathletikstadion Deutweg noch so eine Konkurrenz ausgeschrieben war. Sie reüssierten bravourös und führen nun die Rangliste mit gut 200 Punkten Vorsprung an.

Bild (Urs Meyer): Jan Lichtle wechselt in der Staffel auf Schlussläufer Sascha Meyer.

 

 

In der Besetzung Felix Fritschi, Florian Hauri, Marc Hofer, Jan Lichtle, Sascha Meyer und Björn Nilsson hatte das Team einen Mehrkampf mit sechs Disziplinen zu absolvieren: 60m, Hoch, Kugel (3kg), Speer (400g), 1000m, Staffel 5x frei. Dabei zählen jeweils die fünf besten Einzelresultate pro Disziplin und die Staffel. Sie liessen es schon in der ersten Disziplin krachen. Die Staffel 5x frei liegt den Jungs. Sie führten dabei sogar die Schweizerbestenliste an. Bei besten äusseren Bedingungen liessen sie nichts anbrennen und verbesserten sich um eine ganze Sekunde auf eine Zeit von 50.46 Sekunden. Nur 18 Hundertstel neben dem Kantonalrekord.

Sie wechselten unverzüglich zum Speerwurf. Fünf aus dem Team warfen das 400g schwere Gerät auf eine neue persönliche Bestweite. Im 60m-Sprint brachten sie solide, gute Leistungen. Mit 618 Punkten im Schnitt eine hohe Wertung. Sie entspricht in etwa dem Staffelresultat. Im Kugelstossen hat kein einziger seine PB nicht verbessert. Zum Teil haben sie sogar massiv weitergestossen. Bravo! Das kam natürlich der Gesamtwertung zu Gute. Auch im Hochsprung wussten sie zu gefallen und liessen sich ungewohnte Höhen auflegen. Als wir danach die Zwischenbilanz gezogen haben, wurde schon da klar, dass sie die Spitze im SVM-Klassement übernehmen würden. Im abschliessenden 1000m-Lauf machten sie dann den Sack zu. Nach einem bisschen Murren, hat auch in dieser Disziplin jeder sein Bestes gegeben. Deshalb durften sich auch hier praktisch alle neue PBs notieren lassen. Supergut gemacht Jungs. Wir gratulieren euch herzlich.

Teamrangliste - Einzelrangliste.

dr Wernu

 

180915 U14 SVM Team Winterthur

Nächste Veranstaltungen

02 Nov 2018 - Leichtathletik
LAAP 2018
02 Feb 2019 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung
26 Apr 2019 - Leichtathletik
LA-Frühjahrsevent und Sponsorenwettkampf 2019
20 Sep 2019 - Leichtathletik
LA Chargiertentagung 2019
25 Okt 2019 - Leichtathletik
LAAP 2019