190203 LA Bern Meeting ArnoLiebl02./03.02.18 - Valérie Guignard und Aarno Liebl gelang am sehr gut organisierten Meeting in Magglingen definitiv der Sprung in die Schweizer U16-Spitze. Valérie gelang mit 9.07 (Vorlauf 9.12) eine absolute Spitzenzeit über die 60m Hürden. Aarno Liebl bestritt erstmals die 800m und absolvierte diese in genialen 2:06.29.

Bild: Arno Liebl

Valérie hatte letztes Wochenende mit 9.39 über die 60m Hürden schon überzeugen können. Man sah aber, dass sie durchaus noch nicht am Limit lief. Mit einem deutlich verbesserten Start konnte sie nun am Sonntag nochmals einen enormen Schritt nach vorne machen. Schon im Vorlauf konnte sie mit 9.12 ihre PB nochmals deutlich verbessern. Im Final lief die sie v.a. in der zweiten Rennhälfte deutlich mutiger und konnte damit ihre PB auf 9.07 senken. Damit gehört die talentierte Länggässlerin mit Rang 4 in der Schweizer Bestenliste definitiv zu den Medaillenanwärterinnen in 3 Wochen an der Hallen SM. Auch wenn die Zeit vom Sonntag genial war, es liegt noch einiges mehr drin…

Aarno liegt über 1000m momentan auf Rang 3 der CH-Bestenliste der U16 und dies obwohl er noch im jüngeren Jahrgang 2005 geboren wurde. Am Sonntag startete er erstmals über 800m. Fast schon überlegen gewann Aarno seine Serie in für sein Alter genialen 2:06.29. Er gehört in zwei Wochen an der SM zu den ganz heissen Titelkandidaten.

Sascha Meyer überzeugte in seinem 60m mit einer klaren neuen PB von 7.82. Nachdem er letztes Wochenende angeschlagen sein Potential nicht ganz abrufen konnte, zeigt dieser Sprint, dass Sascha in Form ist. Auch Sascha kann v.a dann über 60m Hürden an der SM ganz vorne mitlaufen. Wir sind gespannt.

Lenia Bühler erzielte eine sehr gute neue PB von 10.24 über die 60m Hürden. Lenia kann nächstes Jahr nochmals bei den U16 starten und wird dann die SM Limite vom 10.00 deutlich unterbieten.

Gabrielle Ferrari, Lia Bohnenblust und Jil Reber starteten ebenfalls über die 60m. Gabrielle zeigte sich technisch sehr stark verbessert und erreichte tolle 8.16. Auch sie hat erst Jg 2005 und ist trotzdem in den Top 20 der CH-Bestenliste zu finden. Jil und Lia zeigten eher verkrampfte Sprints und kamen nicht ganz an ihre PBs heran.

Yamina Gränicher versuchte sich im Weitsprung nochmals an der SM Limite von 5m. Am BBA Hallenmeeting hatte sie diese um 2 cm verpasst. Leider hatte Yamina wieder etwas mit ihrem Anlauf zu kämpfen. Im letzten Sprung erzielte sie trotzdem 4.97, obwohl sie gerade knapp auf dem Balken absprang… Trotzdem war zu sehnen, dass Yamina wohl schon bald sehr deutlich über 5m springen wird.

Gratulation allen zu ihren Leistungen!

Rangliste Samstag

Rangliste SonntagRangliste Sonntag

Gubi

Nächste Veranstaltungen

08 Mär 2019 - Berg- und Skiriege
Winterweekend 2019
26 Apr 2019 - Leichtathletik
LA-Frühjahrsevent und Sponsorenwettkampf 2019
20 Sep 2019 - Leichtathletik
LA Chargiertentagung 2019
25 Okt 2019 - Leichtathletik
LAAP 2019

Weitere News und Nachwuchs