U16 Girls (1. und 2. Rang)18.11.2017: Damit sich eine Mannschaft für den Regionalfinal des UBS Kids Cup Team vom 11. März 2018 in Lyss qualifiziert, muss diese in einer lokalen Ausscheidung mindestens den dritten Rang erreichen. Wir nahmen in Herzogenbuchsee mit neun Teams ein erstes Mal Mass an dieser Herausforderung. Unsere Nachwuchs-Athletinnen und -Athleten waren extrem stark. Mit fünf ersten (im Bild unsere U16 Girls) und einem zweiten Platz, schafften sechs TVL-Teams diese Hürde im ersten Anlauf.

 

Insgesamt 116 Teams mit über 650 Kindern waren in Herzogenbuchsee am Start. Mit den Disziplinen Sprint, Sprung, Biathlon und Team-Cross fordert der UBS Kids Cup Team den Sportlerinnen und Sportler alle Fähigkeiten ab. Mit den eingebauten Risikofaktoren steigt automatisch die Offenheit des Ausgangs, da immer die Möglichkeit des Erfolgs aber auch des Misserfolgs besteht. Nicht nur die Kinder, auch die Coaches sind darum immer unter Hochspannung. Wenn die Kegel im Biathlon einfach nicht fallen wollen, oder im Team-Cross ein Stab verloren geht, fehlen rasch ein paar Punkte zum Erfolg. So schreibt jedes Team seine eigene Wettkampf-Geschichte. Diese ist für uns diesmal perfekt aufgegangen. Und wenn man dann Zweite wird, weil das andere TVL-Team noch besser gekämpft hat, ist das doch einfach nur schön. So geschehen bei den U16 Girls. Die Gegnerinnen aus Langenthal und Lützelflüh waren auf Tuchfühlung. Es hätte durchaus auch anders ausgehen können. Im Biathlon waren die beiden Landvereine nämlich klar besser. Die Länggässlerinnen liessen aber im entscheidenden Team-Cross nichts anbraten, machten den Sieg unter sich aus und konnten sich dadurch die nötigen Punkte notieren lassen. Revanche gibt’s im Regionalfinal. Sehr eng war es auch bei den U14 Mixed, die mit der gleichen Punktezahl Sieger wurden, wie die Zweiten. Sie behielten aber im Team-Cross die Oberhand und durften darum zuoberst aufs Treppchen.

Wie es den U10 und U12 am Nachmittag ergangen ist, schildert Laura Kalbermatter:

Und wieder ist ein anstrengender und damit erfolgreicher Wettkampftag vorbei. Wir sind alle müde aber glücklich nach Hause gekommen – doch fangen wir von vorne an: Nach der organisierten Anreise sind wir frisch verpflegt und bereit für einen ereignisreichen Nachmittag in der Sporthalle Mittelholz angekommen. Den grossen Erfolg gleich vorweg: die TVL U12 Boys (Nils Lichtle, Eliah Sidler, Juri Wunderlin, Nils Grüring, Silvan Müller und Alessandro D’Andrea) haben sich in (fast) allen Teildisziplinen den ersten Platz gesichtert und haben sich so mit 6 Rangpunkten und einer Goldmedaille in ihrer Kategorie für den Regionalfinal in Lyss am 11.03.2018 qualifiziert – Herzliche Gratulation!

Aber auch die anderen Teams haben einen erfolgreichen Wettkampf hinter sich. Die TVL U12 Girls (Lily Rotter, Luisa Sczepanski, Anouk Grüring, Mia Eowyn Grossenbacher, Sofie Lou Schärlig und Lily Habersack) haben sich über den für sie erfolgreichen Biathlon auf den 7. Rang vorgekämpft. So auch das TVL U12 Mixed Team (Alicia Pellandini, Max Häusler, Josephine Schildknecht, Andrea Noé Cerullo, Sofia Häfner und Soanna Razakarivony). Den siebten Rang erzielten sie vor allem durch die ersten beiden Disziplinen, den Ringlisprint und den Zonenweitsprung. Das jüngste Team, die TVL U10 Mixed (Jan Grossenbacher, Gloria Bürki, Celia Grütter, Malena Wiesmann, Levi Wunderlin und Emma Habersack), haben sich, genauso wie die TVL U12 Girls über den Biathlon, den 4. Platz gesichert und damit nur mit 3 Rangpunkten die Qualifikation verpasst.

Manon Jenni, Noëlle Alice Fuhrer, Yasmine Jarolim und Liv Schärlig sind in einem LG Bern Team zusammen mit der GGB gestartet und haben sich tapfer, als 5er- statt als 6er-Team, vor allem im Team Cross den 13. Schlussrang erkämpft.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmenden für die erfolgreichen Resultate – wir freuen uns auf den Wettkampf in Bern und damit einen weiteren «fägigen» UBS Kids Cup Team Tag!


1. Rang TVL U16 Girls 2: Zin Yildiz, Lia Bohnenblust, Valérie Guignard, Yamina Gränicher, Anna Henschke.
2. Rang TVL U16 Girls 1: Lena Leuthold, Liza Balli, Lisa Leuthold, Jil Reber, Océane Köchli.
1. Rang TVL U16 Boys: Fabio Vogel, Silvan Ryser, Oliver Freudiger, Joel Uloth, Paul Blumenstein.
1. Rang TVL U14 Girls: Nicole Jarolim, Anja Dubler, Lenia Flury, Sari Werlen, Sheela Uebersax.
1. Rang TVL U14 Mixed: Sascha Meyer, Jan Lichtle, Noé Bühlmann, Shania Binggeli, Lenia Bühler.
1. Rang TVL U12 Boys: Nils Lichtle, Eliah Sidler, Juri Wunderlin, Nils Grüring, Silvan Müller, Alessandro D’Andrea.

Die komplette Rangliste findet ihr auf der Website vom UBS Kids Cup Team.


Laura und
dr Wernu

 

 

U16 Boys

 

 

 

 

 

 

 

 

 

U14 Girls

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  U14 Mixed

 

 

 

 

 

 

 

 

 

U12 Boys

Nächste Veranstaltungen

20 Jan 2018 - Leichtathletik
Hallenmeeting LAC Biel/Bienne Athletics
27 Jan 2018 - Berg- und Skiriege
Hauptversammlung
03 Feb 2018 - Leichtathletik
Hallenmeeting LA Bern
10 Feb 2018 - Leichtathletik
SM Halle Nachwuchs
17 Feb 2018 - Leichtathletik
SM Halle Aktive

Weitere News und Nachwuchs