01.10.2017 - In den zweimal jährlich durchgeführten Kadertests, das Instrument der Kaderselektion, wird regelmässig der Erfolg und die Entwicklung der im RLZ  trainierenden Mädchen auf ihre Kaderqualität hin getestet. Wie schon vor einem halben Jahr konnten die beiden Chiariello Schwestern ihre ganz herausragenden Leistungen unter Beweis stellen.

 

Livia Maria, Geburtsjahrgang 2005, erreichte im Test AK 12 eine Gesamtpunktzahl von 22.441 und damit mit Abstand den ersten Rang, dabei liegt ihre besondere Stärke in der Gerätetechnik. Bravo Livia!

Sophia Carlotta, Geburtsjahrgang 2008, zeigte im AK Test 9 ebenfalls einen beachtliche und herausragende Leistung. Mit 18.859 Punkten, 4 Punkte mehr als die zweitplatzierte, kommt sie auf den 1. Rang. Ihre besondere Stärke liegt ebenfalls in der Gerätetechnik, sie zeigt aber auch in der Athletik grosse Stärken. Ebenfalls: Bravo Sophia!

Weiter so ihr beiden!

Für Interessierte: Sämtliche Ergebnisse sind auf der Website des RLZ Biel und Region / CRP Bienne et région, unter Ranglisten aufgeschaltet.