25.11.17 - Der traditionell von der RG Thun organisierte Kyburg-Cup gilt als Wettkampfauftakt für die Gymnastinnen der RG im Kanton Bern. Sowohl Livia wie auch Sophia Chiariello konnten mit ihrem Einstieg sehr zufrieden sein. Beide sicherten sich souverän den 1. Rang.

 

 

 

 

 

 

 

 

Livia Maria Chiariello zeigte in der Kategorie P4 zwei neue beeindruckende Übungen mit den Handgeräten Reif und Band. Trotz ein paar kleinerer Unsicherheiten - die Reifkür ist erst 2 Wochen alt und hat zweifelsohne noch Potential - erreichte Livia souverän den 1. Rang und gleichzeitig die Punktehöchstzahl über alle Kategorien (P1 - P6) hinweg. Für alle, die am Wettkampf nicht dabei sein konnten oder diejenigen, die sich die beeindruckenden Übungen noch einmal anschauen wollen, sie sind auf unserem Youtubekanal ( Reif, Band ) bereitgestellt.

 

 

 

 

 

Sophia Carlotta Chiariello trat in der Kategoarie P2 ebenfalls mit zwei neuen Übungen auf, eine ohne Handgerät und eine mit Ball. Auch hier gibt es bei den zwei technisch sehr anspruchsvollen Übungen durchaus noch Verbesserungspotential, gleichwohl erreichte auch Sophia mit Abstand den 1. Rang und zudem nach ihrer Schwester die zweithöchste Punktezahl des Wettkampfs. Sophia stand ausserdem mit ihrer Gruppe G1 des RLZ Biel-Bienne auf dem 1. Podest. Sophias Übungen sind ebenfalls auf Youtube ( oHg, Ball ) anzusehen.

 

 

Herzliche Gratulation Euch beiden zu diesem gelungenen Saisonauftakt.

 

Die Rangliste kann auf der Website der RG Thun eingesehen werden.

 

Nächste Veranstaltungen

20 Jan 2018 - Leichtathletik
Hallenmeeting LAC Biel/Bienne Athletics
27 Jan 2018 - Berg- und Skiriege
Hauptversammlung
03 Feb 2018 - Leichtathletik
Hallenmeeting LA Bern
10 Feb 2018 - Leichtathletik
SM Halle Nachwuchs
17 Feb 2018 - Leichtathletik
SM Halle Aktive

News andere TVL-Vereine