Sportliche Eleganz, Beweglichkeit, Disziplin,

diese drei Eigenschaften und natürlich Freude an der Bewegung und das entsprechende Talent sind wichtige Voraussetzungen für diese sehr femininen Sportarten.

Die Rhythmische Gymnastik (RG) verlangt neben dem künstlerischen Flair gute tänzerische Fähigkeiten und eine ausgezeichnete Bewegungskoordination. Wer in dieser ästhetischen Sportart ein hohes Leistungsniveau erreichen möchte, braucht einen langjährigen Aufbau mit einem intensiven Training. Zu Musik werden Übungen mit fünf verschiedenen Handgeräten einstudiert, mit Ball, Reif, Keulen, Seil und Band.

In der Wettkampfgymnastik (Gym) des TVL stehen Gruppenübungen im Vordergrund. Mädchen mit Interesse an Gymnastik und tänzerischen Bewegungsabläufen studieren in verschiedenen Altersgruppen Übungen ein, mit welchen sie sich an Vereinswettkämpfen traditionellerweise in die vordersten Ränge turnen. Die fortgeschritteneren Turnerinnen stellen auch Übungen für die Kategorien „Gymnastik Einzel“ und „Gymnastik zu Zweit“ zusammen.

Nächste Veranstaltungen

20 Jan 2018 - Leichtathletik
Hallenmeeting LAC Biel/Bienne Athletics
27 Jan 2018 - Berg- und Skiriege
Hauptversammlung
03 Feb 2018 - Leichtathletik
Hallenmeeting LA Bern
10 Feb 2018 - Leichtathletik
SM Halle Nachwuchs
17 Feb 2018 - Leichtathletik
SM Halle Aktive
18 Mär 2018 - Handball
2. TVL-Minihandballturnier am 18.03.18

News andere TVL-Vereine