Um gemeinsam Sport zu treiben, haben wir uns entschlossen ein neues Volleyball Team zu gründen. Dass dieses vorwiegend aus unerfahrenen Spielerinnen zusammengewürfelt wurde hat sich im ersten Training im Mai gezeigt. Bei Null angefangen hat unsere Trainerin uns schnell auf die richtige Spur gebracht und den anfänglich chaotischen Haufen zu Passeusen und Angreiferinnen gemacht.

Bei den Freundschaftsspielen sorgten die Positionen noch für Verwirrung was wir nach den ersten Meisterschaftsspielen in den Griff bekommen haben. Als wir im ersten Meisterschaftsspiel einen Satz gewinnen konnten war dies eine riesige Freude und eine Motivation weiterhin viel dazuzulernen und noch mehr Sätze zu gewinnen. Bereits das dritte Spiel konnten wir zuhause durch unseren Einsatz für uns entscheiden. Bis zum Ende der Vorrunde mussten wir dann auch noch einige Niederlagen einstecken, was aber unseren Ehrgeiz nicht brechen konnte.

Als Team sind wir in dieser Zeit immer stärker zusammengewachsen und weil wir jetzt auch wussten, wo auf dem Feld wir stehen sollten, hatten wir mehr Zeit um an der Technik zu feilen. Das machte sich in der Rückrunde bemerkbar. Wir zeigten eine gute Leistung doch diese schwankte nicht nur von Spiel zu Spiel sondern auch von Satz zu Satz. So verschenkten wir trotz Siegen wertvolle Punkte, weil wir häufig über 5 Sätze spielen mussten. Unser Niveau hat sich während der Saison stark verbessert und neben unserer Spielfähigkeit haben wir auch unsere Lachmuskeln gut trainiert.

Vom abschliessenden siebten Platz wollen wir uns in der nächsten Saison nach vorne kämpfen. Wir freuen uns aufs Sommertraining!

Nächste Veranstaltungen

02 Nov 2018 - Leichtathletik
LAAP 2018
02 Feb 2019 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung
26 Apr 2019 - Leichtathletik
LA-Frühjahrsevent und Sponsorenwettkampf 2019
20 Sep 2019 - Leichtathletik
LA Chargiertentagung 2019
25 Okt 2019 - Leichtathletik
LAAP 2019