Die Spiele so feiern, wie sie fallen...

Unserem Team fehlte kurz vor der Saison eindeutig eine Konstante. Irgendwie haben wir uns immer damit rumgeschlagen, wer denn jetzt die Passposition übernimmt und wer denn jetzt wie oft Matche spielen kann und wird. Zum Auftakt der Saison konnten wir das Ganze dann doch noch klären. Unser Team ist ein Gemisch aus Spielerinnen, die seit einem Jahr dabei sind, Spielerinnen, die irgendwann in der alten Saison dazugestossen sind und Neu-Hinzugezogene, die sich kurzum entschieden haben, Teil unserer Mannschaft zu werden.

Mit unserer Neuaufstellung konnten wir in die Saison starten. Bisher haben wir drei Spiele absolviert; davon zwei gewonnen und eines leider als Verliererinnen verlassen. Unsere erste Bilanz ist ziemlich gut und entspricht ungefähr dem, was wir auch erwartet haben.

Wenn wir spielen, dann meistens mit einem hohen Spass-Faktor. Irgendwie erleichtert es das Spiel, wenn man so viel Freude hat, gemeinsam Sport zu treiben. Was uns teilweise einen Strich durch die Rechnung macht, ist unsere mentale Stärke. Wir können kurzum vergessen, was wir eigentlich draufhaben und dann zeigt sich, wie wir uns in einer schwachen Phase verhalten. Das Spiel, das wir verloren haben, gründet zu einem grossen Teil darauf, dass wir uns irgendwo zwischen ein paar eigenen Fehlern und einer starken Phase vom Gegner verloren haben. Für die kommenden Spiele wollen wir uns in diesen Momenten besser fangen, wir wollen zudem konzentrierter und differenzierter trainieren, Basics üben und üben, Sicherheit gewinnen und natürlich wollen wir nicht vergessen, all diese Spiele zu feiern.. und nämlich genau so, wie sie fallen.

Cheers auf die kommende Saison - das wird gut!

...oder Wo auf dem Feld ist eigentlich meine Position?

Wie jedes Jahr begann unsere Saison Anfangs Oktober. Und leider auch wie jedes Jahr startete unser Team nur mässig. Dieses Mal setzte es zu Beginn zwei Niederlagen ab. Neu ist, dass wir unsere Heimspiele nicht mehr in der Halle des Gymnasiums Neufeld austragen können, sondern die Matchs in der Turnhalle Ortschwaben stattfinden. Praktisch ist dabei, dass ein Postauto vom Bahnhof Bern direkt vor die Halle fährt, was bereits im ersten Spiel wegen eines Missverständnisses betreffend Treffpunkt, in Anspruch genommen werden musste.

Das erste Spiel gegen Brienz-Meiringen könnte man unter dem Titel: wo auf dem Feld muss ich eigentlich stehen? beschreiben.

Weiterlesen ...

Unser Team hat seit dem Ende der vergangenen Saison sein Gesicht ziemlich verändert. So hatten wir nicht weniger als sechs Abgänge zu verzeichnen. All diese Spielerinnen und Spieler verliessen den Verein aus unterschiedlichen Gründen, wobei einige für Nachwuchs für den TVL sorgen, was ja für den Verein und ein allfälliges Juniorenteam auch ganz gut ist :-) Es gab jedoch nicht nur Abgänge, sondern auch zwei Zuzüge. So sind neu Nico, Marcel und Lukas in unserem Team dabei.

Im Sommer war die Neufeldhalle leider während fünf Wochen geschlossen. Einmal konnten wir in der Wankdorfhalle trainieren. Wir genossen die Höhe der Halle, berührte doch während des ganzen Trainings kein einziger Ball die Hallendecke. Anschliessend trafen wir uns jeweils bei der Marzilihalle. Durch das tolle und warme Sommerwetter konnten wir jeweils Montags draussen trainieren, Basketball und Frisbee spielen.

Seit einigen Wochen sind wir nun wieder in der Halle und versuchen das Zusammenspiel zu üben. Leider sind wir auch momentan nicht all zu viele Leute in den Trainings. Wir suchen also immer noch Spielerinnen und Spieler, die gerne Mixed spielen möchten.

Schon bald beginnt die neue Saison. Durch den Rückzug einiger Gegnerteams haben wir nur noch zehn Runden. Zudem werden wir die Heimspiele neu in der Sporthalle in Ortschwaben austragen. Wir sind jedenfalls gespannt, wie die Saison beginnen wird.

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: Erich Rupp, Marc Spring, Martin Burkhalter, Philippe König, Fabienne Ryser (Coach)

Vordere Reihe v.l.n.r.: Jan Wiebe van der Sluis, Stefan Brandes, Christophe Walder, Patrick Vondach, Dominik Grünert, Martin Zaugg

Nicht auf dem Foto: Patrick Perreten, Till Jendly


Kontaktperson: Till Jendly

Spielplan / Rangliste

Nächste Veranstaltungen

02 Nov 2018 - Leichtathletik
LAAP 2018
02 Feb 2019 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung
26 Apr 2019 - Leichtathletik
LA-Frühjahrsevent und Sponsorenwettkampf 2019
20 Sep 2019 - Leichtathletik
LA Chargiertentagung 2019
25 Okt 2019 - Leichtathletik
LAAP 2019