Jedes Jahr führen die Volleyballer/innen des TVL ein Saisonabschlussturnier durch um die Zusammengehörigkeit zwischen den Teams zu fördern. Dieses Jahr war es das Erste in der Vereinsgeschichte des TVL Volleyball. Alle Fotos vom Turnier findet ihr hier.

Das Mixed1 als Organisator rief und viele Mitglieder kamen. Aus allen Teams strömten am Montagabend die Leute in die Neufeldhalle um diesem Anlass zu frönen. Schliesslich winkt für die Podestplätze ein Mandelbärli. Nach einer kurzen Aufwärmrunde und der Begrüssung ging es auch schon los. Die Teams werden vor Ort  durcheinander gemischt und müssen sich dann in kürzester Zeit aufeinander einstellen.

Weiterlesen ...


Eingeladen wurden die Volleyballerinnen und Volleyballer am 18. April ins Casa d’Italia zur Abteilungsversammlung. Dies obwohl die Abteilung in ihrer alten Form gar nicht mehr existierte. Vor einem Jahr hatten es die Volleyballerinnen und Volleyballer abgelehnt innerhalb des zum Verband umstrukturierten TVL einen eigenen Verein zu gründen. Da in der Zwischenzeit die damals offenen Fragen geklärt werden konnten, wurde die Vereinsgründung in Angriff genommen und alle Mitglieder von der Abteilung Volleyball in den neuen Verein „TVL Volleyball“ transferiert. Der Präsident des TVL, Kurt Bigler, richtete ein Grusswort an alle Mitglieder des neuen Vereins und erinnerte mit einer Kodak-Analogie daran, dass der Wandel auch vor dem TVL nicht Halt macht. Neben den Statuten wurden Budget und Mitgliederbeiträge kontrovers diskutiert. Ausserdem standen umstrittene Wahlen wie jene der Stimmenzähler und des Vorstandes an. Letzterer setzt sich aus zwei alten und zwei neuen Gesichtern zusammen:

Elias Toledo (Co-Präsident) fährt gerne mit dem Velo Lift und kämpft hin und wieder gegen schlechtes Karma. bisher

Vinzenz Moser (Co-Präsident) kann lachen wie die Sonne über Fujiyama. bisher

Marc Spring (Kassier) sorgt in Zukunft mit Zuckerbrot und Peitsche für ein ausgeglichenes Budget und hat eine Schwäche für Schweizer Zucker. neu

Milena Eichenberger (Aktuarin) hat noch keinen Beruf, studiert aber ganz gerne und arbeitet aus purem Vergnügen bei der Migros. neu

Weiterlesen ...

Trainingslager 2017

Auch dieses Jahr findet das Trainingslager des TV Länggasse Bern wieder im Forum Sumiswald statt. Das Datum ist Freitag 25. bis Sonntag 27. August 2017.

Wer ins Lager kommen möchte, meldet sich bitte via Doodle an:           

http://doodle.com/poll/kpgvi4ayggnkqsd5#table

Zur Info:

  • Vor- & Nachname, Team und Mailadresse angeben
  • 07.00 Uhr bedeutet: am Morgen dabei / 13.30 Uhr bedeutet: am Nachmittag dabei.
  • Man muss nicht ab Freitag dabei sein, aber es wäre natürlich schön, wenn möglichst viele bereits am Freitag Abend anreisen.
  • Auto & Zug betreffen die Anreise. Das kann auch noch später ausgefüllt werden.
  • Bogenschiessen, Hornussen & Platzgen sind Aktivitäten, die am Samstag Abend ausprobiert werden können. Eine kann ausgewählt werden.
  • Kosten: ca. 200.- Fr. für 3 Tage, Abstufung für weniger lange Anwesenheit.
  • Anmeldeschluss ist der 20.07.2017. Danach gilt man als angemeldet und der Betrag ist geschuldet.

Nächste Veranstaltungen

02 Nov 2018 - Leichtathletik
LAAP 2018
02 Feb 2019 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung
26 Apr 2019 - Leichtathletik
LA-Frühjahrsevent und Sponsorenwettkampf 2019
20 Sep 2019 - Leichtathletik
LA Chargiertentagung 2019
25 Okt 2019 - Leichtathletik
LAAP 2019