Joas Kohli13.06.2021 - Am Wochenende vom 12. und 13. Juni bestritten unsere U13- und U15-Junioren*innen ihre letzten Meisterschaftseinsätze. Das Pünktchen auf dem "i" an diesem gelungenen Saisonabschluss war dabei, das just zum Saisonabschluss endlich wieder mal die Eltern die Fortschritte ihrer Sprösslinge bestaunen durften.

 

 

 

 

U15-Saisonabschluss

Am 13.6. wurde diese «spezielle» Saison bei unseren U15 abgeschlossen. Nach dem langen Unterbruch im Winterhalbjahr konnten wir seit dem 11. April 2021 10 Spiele bestreiten: 7 Niederlagen und 3 Siege tönen nicht speziell erfolgreich. Bei der Bewertung gilt es allerdings zu berücksichtigen, dass vom 15er-Kader nur gerade 5 Spieler*innen die bei den U15 zugelassenen Jahrgänge 2006 und 2007 hatten. Alle andern sind jünger (Jahrgang 2008) und hätten auch noch U13 spielen können. Weil bei den U13 in Turnierform gespielt wird, gibt es weniger Spieltermine, was eher für die Jüngeren taugt. Deshalb liessen wir die körperlich schon etwas «stärkeren» 2008er bei den U15 auflaufen. Eine schlechte Figur machten wir nur in den 2 Spielen gegen Gruppensieger Belp – Niederlagen mit 14 und 16 Toren Differenz -, alle anderen Spiele waren umstritten, das Resultat am Schluss ganz knapp. Für unser Kollektivspiel wurden wir immer wieder gelobt. Bei der Wurfkraft, der Schussauswertung und in der Verteidigung war der «Altersrückstand» am besten sichtbar.

Mit einem internen Plauschspiel im Anschluss ans letzte U13-Turnier und der Glacé-Spende von Aris Eltern (vielen Dank!) hat die U15 die Saison 20/21 abgeschlossen. Verabschiedet wurden Jara Hiltbrunner (wechselt wohl zu Rotweiss Thun), Goalie Luka Severdija und der erst im April zu uns gestossene Scharfschütze Luis Schneider, welche beide in unsere U17-Regio-Mannschaft zu Barbara Kiener und Mischa Roth «aufsteigen» können. Wir wünschen allen 3 alles Gute und werden gespannt mitverfolgen, wie es bei euch weitergeht.

Besten Dank an Patrick Herrmann, der das Mittwochtraining leitete, und an meinen Bruder Ueli, der mich gelegentlich als Coach vertreten und im Dienstagtraining geholfen hat! Es hat Spass gemacht mit euch Kids und Kollegen!

Jara HiltbrunnerLuka SeverdijaLuis Schneider 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Letztes U13-Turnier der Saison 2020/21

Die Saison startete am 30. August 2020 mit dem Gewinn des Turniers in Visp (6 Spiele, 5 Siege). Am 13. September folgte dann das zweite Turnier in Interlaken, wo wir alle 4 Spiele klar dominierten.Dann kam die grosse «Corona»-Pause, in welcher wir – zwar eingeschränkt, mal in 5er-, dann in 7ner-Gruppen, mit Masken und Abstand – «nur» trainieren konnten. Der Re-Start, auf welchen sich alle so gefreut hatten, misslang völlig: Das Turnier vom 28.3. wurde am Vorabend wegen Corona-Erkrankungen im OK des Organisators kurzfristig abgesagt. So blieben noch zwei Turniere im Mai und der Abschluss am 13. Juni. 
2 dieser 3 Turniere organisierte der TVL selbst, weil der Handballverband keinen anderen Organisator fand. Alles klappte bestens! Ein grosses Kompliment und vielen Dank den beiden Verantwortlichen Patric Marbot und Ueli Strupler mit ihren Helfer*innen, Schiris und Zeitnehmern!

Am 13.6. war dann erstmals auch wieder zuschauen möglich, so dass die Eltern die Fortschritte ihrer Sprösslinge bestaunen konnten. In der 5er-Gruppe stellte der TVL gleich zwei ziemlich ausgeglichene Teams mit insgesamt 23 Kindern der Jahrgänge 2008-2011, welche den Turniersieg unter sich ausmachten. Mirjams Mannschaft gewann die spannende Direktbegegnung mit 10:9, der Turniersieg ging dann allerdings dank besserem Torverhältnis ans Team des Schreibenden. Wichtig war das für uns nicht, denn es ging uns darum, dass alle in den weinroten Leibchen Freude hatten und ausgiebig zum Spielen kamen.

Die resultatmässige Bilanz der 4 Turniere, welche haben stattfinden können, ist sehr erfreulich: Insgesamt 20 Siege in 24 Spielen! 
Die 2008er wechseln nun alle zu den U15. Die U13 werden der kommenden Saison neu am Meisterschaftsbetrieb teilnehmen und nicht mehr an den Turnieren – wir gehen davon aus, dass wir dort mehr gefordert werden. 

Ganz herzlichen Dank geht an die U13-Verantwortliche Mirjam Strupler Leiser mit ihrem Trainerteam Sven Roth, Grischa Winkler, Vinzenz Friedli sowie – im Hintergrund für die gesamte Koordination mit den Verbandsgremien und der Stadt – an Rolf Kohler.

Bericht: Martin Strupler

Fotos: Markus Hostettler

 

Weitere tolle Fotos, welche Markus Hostettler beim Saisonabschluss geschossen hat, sind auf unserer Facebook-Seite zu finden: 

U15 https://www.facebook.com/media/set/?vanity=tvlbern&set=a.3053230354905425

U13 https://www.facebook.com/media/set/?vanity=tvlbern&set=a.3053227278239066

Maurice FriedliJoas KohliElias Loosli 2

 

Nächste Veranstaltungen

21 Aug 2021 - Berg- und Skiriege
B+S Wanderung mit Grillabend
15 Okt 2021 - Berg- und Skiriege
B+S Herbstweekend
29 Jan 2022 - Berg- und Skiriege
B+S Hauptversammlung